FRESH INFO +++ eigener Freifunk-Knoten in Hennef

Eigener Freifunk-Knoten

Seit dem 10. Februar betreibt FRESH INFO +++ einen eigenen Freifunk-Knoten in Hennef. Damit unterstützen wir die nichtkommerzielle Initiative beim Aufbau und Betrieb eines freien Funknetzes. In der lokalen Community sind zurzeit schon mehr als 130 Knoten online.

Zum Einsatz kommen bei uns eine eigene 6-MBit-DSL-Leitung, die bisher als Backup-Verbindung diente, und als Outdoor Access Point eine Ubiquiti PicoStation M2 HP. Die Einrichtung war mit ein paar Hürden verbunden, so muss die Firmware der Station zunächst auf einen älteren Stand gebracht werden, ehe die Freifunk-Software aufgespielt werden kann. Eine erste PicoStation haben wir deshalb in ein Brick verwandelt.

fresh-info_freifunk-hennef_AP

Der Access Point ist außen an einem Regenfallrohr befestigt und läuft seit fünf Tagen stabil. In Spitzenzeiten waren bisher fünf Geräte angemeldet; sicher dauert es noch etwas, bis sich das freie Netzwerk bei Gästen und Nachbarn herumgesprochen hat. Einen Überblick über alle Freifunk-Knoten in der Region bietet eine Karte von Freifunk Hennef.

Comments (1)

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Dienstag: Vom Kinderkriegen und weiteren Aha-Effekten | Bundesstadt.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Published on: 15 Februar