Beim 6. Deutschen Anti-Spam Kongress treffen sich vom 27. bis zum 29. Oktober Experten aus aller Welt im Schloss zu Biebrich in Wiesbaden, um die neuesten Trends und Entwicklungen rund um Spam zu diskutieren. Der erste Tag der Veranstaltung ist einem Trainingsprogramm exklusiv für CNSA- und LAP-Mitglieder gewidmet.

Am zweiten Tag präsentieren und diskutieren Experten aus aller Welt die neuesten rechtlichen und technischen Entwicklungen im Bereich Spam. Der Mittwoch beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Lotterie-Spam und anderen Betrugsdelikten, die über das Medium E-Mail begangen werden. Am 30. September gibt es zusätzlich ein geschlossenes Enforcement meeting zum Thema Technical Mitigation.

FRESH INFO +++ übernimmt exklusiv die Bildberichterstattung vor Ort: Am 28. und 29. Oktober erstellt Alexander „iFranz“ Köllner Fotos von der Veranstaltung und lädt diese im Stundentakt in das eco-flickr-Album hoch.