Am 14. Oktober wurde der neu gestaltete Software-Newsletter von Computacenter an seine Abonnenten verschickt und damit die mehrmonatige Arbeit am Relaunch erfolgreich abgeschlossen. Für den bereits etablierten Newsletter entwickelte FRESH INFO +++ ein neues Konzept, begleitete das Re-Design sowie die Einführung der neuen technischen Basis und zeichnet für die Erstellung der Inhalte verantwortlich.

Zur Entlastung des eigenen Teams entschied sich Computacenter, die Produktion und den Versand des Software-Newsletters an FRESH INFO +++ auszulagern. Parallel zur Neukonzeption und Überarbeitung des Designs kümmerte sich der Kooperationspartner, die conceptfour Werbeagentur, um die Schaffung der technischen Basis und Entwicklung der notwendigen Templates. Damit einher ging die Integration des An- und Abmeldeprozesses mit einem Double Opt-in-Verfahren sowie eine Schnittstelle zum CRM-System.

Die Erstellung der Inhalte erfolgt, wie bei den meisten Kunden, weitestgehend selbständig: Die Redaktion von FRESH INFO +++ stimmt die Themen mit Computacenter ab, recherchiert, informiert sich bei ausgewählten Mitarbeitern und legt die fertigen sowie fachlektorierten Texte zur Freigabe vor. So wird durch den Rundum-Service der Aufwand auf Kundenseite minimiert – und das Ergebnis kann sich sehen lassen.