Ein aufregendes Projekt geht zu Ende: Zum 1. Mai haben wir unser unabhängiges Stadtmagazin eingestellt. Wir glauben zwar unverändert an das Potenzial für lokale journalistische Online-Angebote, schaffen es aber neben unserem „Hauptgeschäft“ ehrlicherweise nicht, die Seite angemessen zu betreuen.

Es begann am 1. Januar 2015 als „Spielwiese“ für unsere Volontärin, wurde später ein befriedigendes Experiment für unser Team, durch das wir viele nette Menschen in der Stadt kennenlernen durften. Und zum Schluss diente es als Lernobjekt für einen einjährigen Projektkurs am Städtischen Gymnasium Hennef. Hier lernten und übten die Schüler die Grundzüge des Journalismus und konnten Nachrichten, Magazinberichte und Reportagen auf der Seite veröffentlichen.

Uns hat die Arbeit rund um das Hennef Magazin sehr viel Spaß gemacht. Aber „ein jegliches hat seine Zeit“ und wir widmen uns jetzt einem neuen, sehr umfangreichen Projekt, über das wir in Kürze mehr verraten werden …

Bleibt nur, allen Beteiligten Teammitgliedern, Schülern, Lehrern, Interviewten, Pressesprechern und vielen mehr zu danken, die das Hennef Magazin so abwechslungsreich, interessant und spannend gemacht haben – vielen Dank dafür!

Foto © Pezibear | pixabay